BBC verklagt Italiener, weil sie eine offensichtlich überlegene Pornoversion von Strictly Come Dancing gemacht haben

20. September 2011 vonMof Gimmers

Hast du jemals Strictly Come Dancing gesehen? Es ist ein schreckliches Programm, das tatsächlich geistlose Prominente dazu ermutigt, sich mit all der List und Anmut eines Maultiers, das von einer Mini-Metro drei Stockwerke hinuntergezogen wird, auf einer Tanzfläche zu tummeln.

Nicht nur das, es ist die Show, die Bruce Forsyth bereitwillig hinausschiebt, verwirrt und sich selbst traumhafte Witze macht, um höfliches, erbärmliches Gelächter von besorgten Zuschauern zu hören. Der Geruch von Urin und Hustenbonbons muss unerträglich sein.



Allerdings ist Tante BBC sehr beschützerisch gegenüber ihrem Baby und verklagt einen italienischen Fernsehsender, weil er eine pornografische Version der Show gemacht hat, die ganz offensichtlich viel, viel besser ist als die, die wir in Blighty bekommen.

Der weltweite Arm des Unternehmens hat Anwälte hinzugezogen, um dies zu klären, nachdem sie herausgefunden hatten, dass Mediaset (im Besitz des notorisch netten und ehrlichen Typen Silvio Berlusconi) die Show abgezockt und Genitalien hinzugefügt hatte.

Italien hat natürlich bereits eine voll lizenzierte Version der Show (unter dem internationalen Titel „Dancing with the Stars“), aber jetzt gibt es eine neue Version mit dem Namen Tanzen! das ist höllisch dreckig und basiert auf südamerikanischem Programm Tanzen für einen Traum .

Die schmutzige südamerikanische Version sah einmal eine Tänzerin, die oben ohne auftrat, während sie Sex mit ihrem Partner simulierte. Es klingt erstaunlich!

Schauen Sie sich an, was es ausstrahlt.

Ein Sprecher des Konzerns sagte :

BBC Worldwide nimmt den Schutz seines Urheberrechts sehr ernst und leitet derzeit rechtliche Schritte in Italien ein, um sein „Dancing with the Stars“-Format zu schützen.

Es wurde als das weltweit erfolgreichste Reality-TV-Format bezeichnet und an über 35 internationale Sender lizenziert.

BBC Worldwide und seinen internationalen Lizenznehmern ist es sehr wichtig, dass das Format vor Verletzungen geschützt ist.

Pier Silvio Berlusconi – stellvertretender Vorsitzender von Mediaset und Sohn des italienischen Premierministers – behauptet jedoch, dass es wesentliche Unterschiede in den Formaten der beiden Shows gibt.

Er sagte in einer Erklärung:

Es ist eine tänzerische Talentshow mit der Besonderheit, sowohl Prominente als auch normale Menschen einzubeziehen. Die Tanz-Talentshow ist ein Format, das weltweit im Privatfernsehen funktioniert. Wir würden sicherlich nicht behaupten, dass das einzige Reality-Format „Big Brother“ ist.

Stellen Sie sich vor, John Sergeant würde daran teilnehmen.

Folgen Sie Hecklerspray auf Twitter oder wir töten Sie im Schlaf oder Treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei, wenn jemand immer noch dumm genug ist, sie zu benutzen oder KAUFE EINES UNSERER DUMMEN T-SHIRTS ODER WIR TÖTEN JEDEN, DEN DU JEMALS GELIEBT HAST !