Jenny McCarthy ohne Make-up

Die ehemalige Playboy-Playmate und verrückte Lady Jenny McCarthy verwandelte ihre Modelkarriere in eine erfolgreiche TV-Moderation und Schauspielauftritte. Sie ist jetzt ein bekannter Name und dafür bekannt, ein unverschämter, sexy Dummkopf zu sein (wenn es so etwas gibt).

Es gibt endlose Fotos und Videos von Jenny McCarthy, die ihr Bestes geben, um zu zeigen, was der gute Gott und Dr. Feinstein ihr gegeben haben. Gleichzeitig hat sie einen großartigen Sinn für Humor in Bezug auf ihr Image und neigt dazu, sich über diese sexy Seite an sich lustig zu machen. Während sie dies tut, hat sie jedoch immer noch eine Menge Make-up an und sie hat kein Haar fehl am Platz. Man muss sich also fragen, wie Jenny McCarthy in ihrer Freizeit aussieht ohne Schminke?

Jenny McCarthy ohne Make-up



Überraschenderweise sieht sie müde und viel älter aus. Es ist fast so, als ob dies Jenny McCarthy aus einem Paralleluniversum ist und diese andere Jenny eine erschöpfte Minivan-fahrende Fußballmama. Brauchst du einen Kaffee, Schatz?

Das ist kaum die strahlende, sexy, vollbusige Jenny, an die wir gewöhnt sind, und das Aussehen ihrer fahlen Haut und ihrer plötzlich schlichten Gesichtszüge ist erschütternd.

Jenny McCarthy Kein Make-up

Dieses Foto wurde eindeutig nach ihrem ersten Meth-Gelage aufgenommen. Wie Sie sehen, verlässt Jenny irgendwo in L.A. ein zwielichtiges Motel. Ihr Haar sieht zwar immer noch gut aus, aber man sieht, dass sie eine harte Nacht hinter sich hat, und der Ausdruck in ihren Augen sagt: Vor mir liegt ein langer, dunkler Weg … Wenn die Hölle ist meine nächste Lösung?!?!?

Offensichtlich ist das ein Witz. Der Kontrast zwischen ihrem öffentlichen und privaten Image ist jedoch so stark, dass man sich fragen muss, welcher Zauberer für ihr Haar- und Make-up-Team arbeitet. Vielleicht könnte der Zauberer auch in Jennys Freizeit zaubern. Auf diese Weise würden wir alle glauben, sie hätte tatsächlich etwas Schlaf bekommen.