Kristin Kreuk ohne Make-up

Christine Falte

Kristin Kreuk ist eine kanadische Schauspielerin, die ihre Karriere im Norden begann und sich dann in der amerikanischen Fernsehserie Smallville einen Namen machte.

Ihr ethnisch ambivalentes gutes Aussehen macht sie perfekt für Castings in zahlreichen Rollen und dient auch als frischgebackenes Spokemodel. Aber was passiert, wenn das Make-up-Team und die Friseure eine Pause machen und Kristin sich selbst überlassen ist? Ist sie so umwerfend und frisch wie immer oder zeigt das Wegwischen ihrer Foundation, dass sie das Aussehen der Kryptabewahrerin hat? Wie sieht Kristin Kreuk aus, wenn sie ihr Make-up ablegt?



Kristin Kreuk ohne Make-up Es ist wirklich schwer, ein Foto von Kristin Kreuk zu unterscheiden mit Make-up von einem von ihr ohne bilden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie einfach nicht existieren? In diesem Fall schmiert sie es an manchen Tagen einfach stärker auf als an anderen.

So oder so, diese Frau macht kein schlechtes Foto (das obige mit dem schrecklichen Haarunglück ist die einzige Ausnahme). Selbst wenn sie alle ihre Haare abschneidet, was katastrophale, wirklich wenig schmeichelhafte Ergebnisse liefert, ist das Foto des unglücklichen Haarschnitts gar nicht so schlecht. Nein, trotz ihres schlechten Urteilsvermögens ist sie immer noch eine gutaussehende Dame. Kristin Creek ohne Make-up

Auf diesem Foto, das lange bevor sie anfing, sich die Haare zu schneiden, aufgenommen wurde, sieht es so aus, als ob Kristin kein Make-up trägt. Doch zu diesem Bild lässt sich nicht viel sagen: Sie hat Augenbrauen, rote Wangen, es sieht aus, als hätte sie in der vergangenen Woche geschlafen.

Irgendwie bringt sie den natürlichen Look erfolgreicher zur Geltung als einige der größeren Stars, die ich zur Aufgabe gestellt habe. Wenn Hollywood ein so oberflächliches Geschäft ist, warum ist Kristin Kreuk dann kein bekannter Name? Produktionsfirmen würden beim Airbrushen ein Vermögen sparen! Ich nehme jedoch an, dass Perücken teuer sind und dieser dünne Pixie-Schnitt in der nächsten Folge der Ocean-Franchise einfach nicht ausreicht.