Miley Cyrus ohne Make-up

Miley Cyrus heiß

Miley Cyrus ist mit aller Macht zurück in der Musikszene. Raunchiger, blonder, dünner und natürlich gebackener als je zuvor, die Sängerin und ehemalige Star der Disney-Show Hannah Montana bringt alle zum Reden.

Scheinbar auf der Suche danach, die neue Rihanna zu werden, hat sie den Begriff ?twerk? als ihre und nahm einen urbanen Sound auf ihrem Album an, wo die erste Single ?We Cant Stop? war ein Hit. Das Starlet, das in verschiedenen Filmen mitgespielt hat, darunter „The Last Song“, hat die Unterstützung ihres Verlobten, dem Filmstar von „Die Tribute von Panem“, Liam Hemsworth, mit dem sie sich ein Haus teilt. Obwohl es anfangs ein Schock war, als Miley ihre langen Locken abhackte und sie durch einen kurzen, dramatischen Schnitt im Pink-Stil ersetzte, tat dies ihrer Schönheit keinen Abbruch. Wenn überhaupt, lenkte es mehr Aufmerksamkeit auf ihre blauen ovalen Augen. Miley Cyrus ohne Makeup sieht weniger sexy aus als sonst.



Miley Cyrus ohne Make-up

Auf den ersten Blick könnte man meinen, man sähe das Foto eines Teenagers vor sich. Was die Haut betrifft, sieht sie gesund aus und es scheint keinen unmittelbaren Bedarf für eine Grundierung zu geben. Ein Hauch von Rouge würde nicht schaden. Allerdings nicht, um irgendwelche Makel zu verbergen, da sie hier nicht vorhanden sind und da sie fair aussieht, versteckt sie nicht einmal Flecken unter einer Bräune. Ihre Wangen würden lebendiger und definitiver aussehen, was wir gewohnt sind zu sehen, da sie normalerweise mit einem hervorgehobenen Gesicht strahlt.

Miley Make up free on the beach hat einen leichten rötlichen Ton angenommen. Ihre Augen wirken klein, aber nicht winzig. Ihre blassen Lippen könnten der größte Unterschied zu ihrem üblichen Aussehen sein, da sie es genießt, ihre Lippen mit leuchtend glänzenden roten Lippenstiften zu überziehen. Die dunkleren Farbtöne haben einen Alterungseffekt, so dass dieser natürliche Look tatsächlich eine erfrischende Abwechslung ist.

Miley Cyrus ohne Make-up