Sara Malakul Lane Nude – Ihre Brüste sind fantastisch OMG! (137 BILDER)

Sara Malakul Lane nackt Sara Malakul Lane ist eine Thai-Engländerin aus Guam, die sich sowohl als Schauspielerin in Low-Budget-Filmen als auch in der Welt des Modelns einen Namen gemacht hat.

Lane hat königliches Blut in ihrem betörenden Körper, da ihre Mutter eine entfernte Nachfahrin des thailändischen Königs Buddha Loetla Nabhalai ist, auch bekannt als Rama II.

Ihre vielleicht (berüchtigtste) Filmrolle ist die von Nicole Sands im Sci-Fi-Horror-Schlocker Sharktopus . Das stimmt. Du hast es erraten. Die Titelfigur ist eine Hälfte Hai und die andere Hälfte Oktopus.



Hey, es ist sicherlich nein Sharknado oder irgendwas. Aber es gelang ihm, ein eigenes Franchise von Folgefilmen zu starten.

Sara, die unglaublich heiß und gut ausgestattet ist, ist in mehreren Filmen nackt aufgetreten. Und wir reden hier nicht über irgendeinen lahmen Drei-Sekunden-Nip-Slip oder eine langweilige Ausziehszene. Wir sprechen von nackten Cowgirl-Fahrten, voll frontalen Lesben-Sexszenen und sogar Folter-/Horror-Fetischismus. Verdammt.

Die meisten ihrer Filme sind ziemlich schlecht, aber sie sind so schlecht, dass sie auf eine seltsam humorvolle Weise gut sind. Außerdem bekommt man Sara nackt zu sehen. Für maximale Nacktheit empfehlen wir Gefängnisköder … die ein Frauen im Gefängnis Film (eines unserer Lieblingsgenres). Pam Grier Sie wäre stolz gewesen, die Königin der lesbischen Gefängnisfilme.

Irgendwie erinnert sie uns total an Carice van Houten , die Rote Frau herein Game of Thrones . Andere eurasische Hotties mögen Chloé Bennet und Olivia Mün sind auch vergleichbar, obwohl Sara wahrscheinlich heißer ist (weil Brüste). Ein weiteres Küken mit thailändischem + europäischem Erbe ist Chrissy Teigen .

Für unser Sehvergnügen haben wir eine riesige Galerie mit den sexiesten Fotos von Sara Malakul Lane beigefügt, von denen einige auch nackt sind. Sie sind höllisch heiß!

Kickboxer: Rache (2016)

https://www.youtube.com/watch?v=SK-0drCtCK8

Ich wünsche mir einen Traum (2016)

Sonnendrossel (2016)

Gefängnisköder (2014)

12.12.12 (2012)

Sexy wie die Hölle